Refraktometer-Messungen

Herzlich Willkommen!

Hier werden wir einen kurzen Ablauf der wichtigsten Messungen bei einer Edelstein-Graduierung aufzeigen. Diese Messung ist nur eine Methode von vielen, die zu dem Ergebnis einer Begutachtung und zur Erstellung eines Zertifikats führt.

Analoges RefraktometerDas analoge Edelsteinrefraktometer (Auszug aus Wikipedia)

SkalaDa der Brechungsindex eine von der chemischen Zusammensetzung eines Stoffes abhängende Materialkonstante ist, gibt er Aufschluss über Art und Qualität eines Edelsteins. Die Bestimmung mit einem speziellen Edelsteinrefraktometer ist eine einfach anzuwendende Methode, mit der Echtheit und Güte eines Steines beurteilt werden können. Das Edelsteinrefraktometer gehört deshalb zur Grundausstattung eines gemmologischen (edelsteinkundlichen) Labors. Edelsteinrefraktometer werden sowohl als klassische optische Instrumente als auch als elektronisch arbeitendes Messgerät mit digitaler Direktanzeige (siehe Punkt 2) angeboten.


Digitales Refraktometer Das Digitale-Refraktometer kommt zum Einsatz, wenn der Brechungsindex nicht mit dem analogen Refraktometer ermittelt werden kann. Hier misst mann exakt die Menge an Licht, die durch den Steine reflektiert wird und erhält sofort das Ergebnis des Brechungsindex.

Ergebnis
: Wie fiel langsamer das Licht durch das dichtere Medium Stein sich gegenüber an der Luft fortbewegt. Sollte das Ergebnis 2,417 auf dem Anzeigedisplay erscheinen, handelt es sich aller Voraussicht um einen Diamanten