• Mineral: Korund
    Varietät: Rubin in Muttergestein

Quarz | Varietäten: Bergkristall | Rauchquarz | Amethyst | Rosenquarz......





Chemische Formel:  
SiO2  |  Siliziumoxyd

Kristallsystem:  trigonal
Kristallformen:  Kombination aus Prisma, Rhomboeder, Bipyramiden und Trapezoeder
Zwillinge:  häufig, z.B. bei Amethyst polysynthetische Verzwillingung nach dem Brasilianer-Gesetz
Lichterscheinungen:  Asterismus, Chatoyance, Aventurisieren, Irisieren



Makrokristalliner Quarz



Härte:  7
Spaltbarkeit:  undeutlich
Bruch:  muschelig
Dichte:  2,65 (g/cm3)
Lichtbrechung:  no = 1,544
ne = 1,554
Doppelbrechung:  +0,009 | optisch einachsig positiv


FarbeFarbursachen
Varietät​​
farblos
Bergkristall
rauchbraunAlO4-Zentren (Stabilität: 200 - 3000C)Rauchquarz
gelbAl-Zentren (naturfarbend)Citrin
gelbFe3+-Ausscheidungen (gebrannter Amethyst)Citrin / kein Pleochroismus
grünFe2+Prasiolith
violettFe4+-Zentren (Stabilität: 350 - 4500C)Amethyst
rosaAl- + P-Zentren / reine Kristalle ohne EinlagerungenRosa Quarz
Derbe Quarze
weißFlüssigkeitseinschlüsseMilchquarz
rotHämatiteinschlüsseErdbeerquarz
violettFe4+-ZentrenAmethystquarz
rosaDemortierit-Einlagerungen (Stabilität: 5750C)Rosenquarz
grünFuchsiteinschlüsseAventurinquarz
blauRutileinschlüsseBlauquarz
blaugrauKrokydolith-EinlagerungenFalkenauge
gelbbraunEisenhydroxidTigerauge



mikro- bis kryptokristalline Quarze




Härte:  
 6 - 61/2
Spaltbarkeit:  
 undeutlich
Bruch:  
muschelig
Dichte:  
2,60  (g/cm3)
Lichtbrechung:  ​
no = 1,530 - 1,540
ne = 1,538 - 1,548
Doppelbrechung:  
+0,008 | optisch einachsig positiv




Al = Aluminium, Fe = Eisen, O = Sauerstoff