• Mineral: Korund
    Varietät: Rubin in Muttergestein

Zirkonia (CZ)

Diagnose
Da synthetisches Zirkonoxid (CZ) hauptsächlich zur Nachahmung von Diamant verwendet wird, kann man erwarten, dass sich die Haupttrennungstechniken auf die Unterscheidung zwischen beiden konzentrieren.

Farbe
Synthetisches Zirkonoxid wird in einer Vielzahl von Farben hergestellt, von farblos bis schwarz. Dem Quellpulver werden viele Farbstoffe, einschließlich Seltenerdelemente, zugesetzt.

- Cäsium: gelb, orange, rot
- Kupfer, Eisen, Nickel, Praseodym, Titan: gelb, bernsteinfarben, braun
- Erbium, Europium, Holmium: rosa
- Chrom, Thulium, Vanadium: grün
- Kobalt, Mangan, Neodym: lila, violett, lila, blau

Durchsichtigkeit
Transparent bis undurchsichtig.

Refraktometer
Zirkonoxid hat einen Brechungsindex, der mit einem gemologischen Standardrefraktometer nicht gemessen werden kann. Es stehen jedoch andere Werkzeuge zur Verfügung, wie das Hanneman-Hodgkinson-Refraktometer oder das Brewster-Winkelmessgerät, um den Brechungsindex von Zirkonia zu bestimmen.

Die optischen Eigenschaften von Zirkonia variieren geringfügig, je nachdem, welcher und wie viel Stabilisator verwendet wird (Yttriumoxid oder Calciumoxid).

- Yttriumoxid-stabilisiertes Zirkonoxid: RI = 2,171, Dispersion = 0,059
- Calciumoxid-stabilisiertes Zirkonoxid: RI = 2,177, Dispersion = 0,065.

Die Werte von Zirkonia liegen über den Grenzen des gemologischen Standardrefraktometers. Es gibt jedoch einige andere Tests, die durchgeführt werden können.

- Der "Punkttest" zeigt einen Ring um die Kalette, wenn der Stein in diamantbrillante Proportionen geschnitten wird.
- Der "Neigungstest" zeigt eine Leckage.

Polariskop
Leckage kann eine anomale Auslöschung zeigen.

Spezifisches Gewicht
Die Doppelbrechung ist ungefähr doppelt so hoch wie die von Diamant (3,52) und lose Steine haben ein höheres "Gewicht".
Wie bei den Brechungsindizes variiert die Doppelbrechung von Zirkonia zwischen den verwendeten Stabilisatoren.

- Yttriumoxid stabilisiertes Zirkonoxid: SG = 5,95
- Calciumoxid-stabilisiertes Zirkonoxid: SG = 5,65

Härte
Yttriumoxid stabilisiertes Zirkonoxid: Härte = 8,25 (Mohs'sche Skala)
Calciumoxid-stabilisiertes Zirkonoxid: Härte = 8,5 (Mohs'sche Skala)

Lumineszenz
Durch Calciumoxid stabilisiertes farbloses Zirkonia zeigt eine gelbe Fluoreszenz.

Phänomene
Farbwechsel synthetischer Zirkonia ist keine Seltenheit und kann dramatische Veränderungen des natürlichen / weißglühenden Blitzes zeigen.
Es werden auch opalline (milchige) Zirkonia hergestellt. Diese sind hauptsächlich undurchsichtig.